MAMBO CAFÉ | JAZZ | BLUES | LATIN

Ein Tresen, gelb und schwarz-weiss gestreifte Wände, eine glitzernde Decke. Das Mambo Café ist in erster Linie ein Musikclub. An sechs Abenden pro Woche steht eine Band auf der Bühne, und seit Anfang Oktober wird im Keller spätnachts zu Latino-Sounds getanzt. Aber an

den Tischen kann man auch essen. Mittags und abends werden diverse italienische Spezialitäten zubereitet . Für drei Partylinien des Mambo Café wurde ein einheitliches Erscheinungsbild entwickelt. Ein Nachtlokal, in dem man gut speisen kann.